die einzig Liberalen

Junge Liberale Erftkreis haben Wahlkampfstrategie festegelegt

(Erftkreis). Der Kreisverband Erft der Jungen Liberalen (JuLis) hat am Wochenende (30.01 - 01.02.98) seine grundlegende Strategie für die anstehende Bundestagswahl festgelegt. "Die Generationsfrage muß allen Parteien der Bundesbühne gestellt werden" , so der Kreisvorsitzende Christian Selinger. "Aus den jüngsten Umfragen, die die Altersstruktur der einzelnen Parteien untersucht hat, wurde deutlich, daß die F.D.P. die jüngste und die Grünen die älteste Partei sei" , so begründet Selinger die fordernde Frage der JuLi`s.

Weitere Schwerpunktthemen der Jungen Liberalen werden Bildung, Arbeitsplatz- und Ausbildungssituation im Erftkreis und Kriminalitätsbekämpfung bei Jugendlichen sein. Diese Themen werden in den kommenden Tagen, mit der Bundestagskandidatin im Erftkreis, Frau Dr. Werner-Mang diskutiert und besprochen.

"Die redaktionelle und konzeptionelle Planung des Wahlkampfes der Jungen Liberalen wird durch den Arbeitskreis BTW 98 geleistet" , so der Kreisvorsitzende Christian Selinger.