die einzig Liberalen

Junge Liberale Erftkreis bewerten Kommunalwahl als Erfolg!

(Erftkreis) Der Vorsitzende der Jungen Liberalen (JuLis) im Erftkreis, Christian Selinger, erklärte in einer ersten Reaktion zu den Kommunalwahlen: "Das erste Wahlziel der Liberalen im Erftkreis, die Zahl der Mandate und Fraktionen mindestens zu verdoppeln, ist erreicht worden. Die F.D.P. wird in 9 von 10 Kommunen und im Kreistag mit Beteiligung der JuLis liberale Politik in Fraktionsstärke gestalten können; Von 9 Mandatsträgern vor dem Wahltermin ist nun eine stattliche Zahl von insgesamt 25 Mandatsträgern zu verzeichnen!" Es wird eine Vielzahl von Mitgliedern in den einzelnen Fraktionen geben, die aus den Reihen der Jungen Liberalen kommen, ist sich Selinger sicher.

Erfreulich ist ebenfalls, dass über die Erst- und Jungwählerkampagnen der einzelnen Untergliederungen neue Mitglieder für die JuLis gewonnen werden konnten.