die einzig Liberalen

JuLi-Bezirkskongress im Rhein-Erft-Kreis

 

Bergheim/Rhein-Erft-Kreis. Die Jungen Liberalen (JuLis) im Bezirk Köln-Bonn haben sich am Sonntag zu ihrem alljährlichen Bezirkskongress in Bergheim zusammengefunden. Der mit über 800 Mitgliedern größte JuLi-Bezirksverband Deutschlands tagte diesmal im Kreistagssaal des Rhein-Erft-Kreises. Zuvor hatte die FDP-Kreistagsfraktion zu einem Fraktionsempfang eingeladen.

"Wir gehen zuversichtlich in dieses Superwahljahr, dass in Hessen gut begonnen hat. Unser Ziel ist es, dass in die kommenden Stadträte und Kreistage doppelt so viele Jungliberale einziehen wie noch 2004.", so Christian Pohlmann, Vorsitzender der JuLis Rhein-Erft und FDP-Kreistagsmitglied.

Die JuLis Köln-Bonn haben auf Ihrem Kongress Philipp Große erneut zu ihrem Bezirkssprecher gewählt. Zudem wurde der stv. JuLi-Landesvorsitzende als Spitzenkandidat zur Landtagswahl im Bezirk Köln/Bonn nominiert. Und die JuLis haben sich in einem Beschluss ausdrücklich für die 30ha-Erweiterung des Brühler Phantasialandes ausgesprochen.