die einzig Liberalen

Junge Liberale für gemeinsame Erstwählerinitiative

Rhein-Erft – Die Jungen Liberalen (JuLis) Rhein-Erft haben sich am Freitag für eine gemeinsame Erstwählerinitiative der politischen Jugendorganisation im Rhein-Kreis ausgesprochen. In einem Brief an die Vorsitzenden und Sprecher der Jungen Union, Jungsozialisten und Jungen Grünen schlug der JuLi-Kreisvorsitzende Christian Pohlmann eine Veranstaltungsreihe in den weiterführenden Schulen des Rhein-Erft-Kreises vor. Ziel der Initiative soll die Steigerung der Wahlbeteiligung der Erstwähler zur Kommunalwahl am 30. August 2009 sein. Hierzu sollen nach Vorstellung der Jungliberalen in Zusammenarbeit mit Lehrerinnen und Lehrern möglichst viele Informationsrunden zu Wahlrecht und Wahlsystem sowie der Bedeutung der Kommunalpolitik vor Ort durchgeführt werden. Die Jungen Liberalen hoffen, dass die erste gemeinsame Aktion noch vor den Sommerschulferien stattfinden kann.