die einzig Liberalen

JuLis luden zum Staufrühstück ein

Hürth. Unter dem Motto „Staufrühstück am Nikolaustag“ bewirteten die Jungen Liberalen Rhein-Erft (JuLis) auf der Luxemburger Straße in Hürth-Efferen zahlreiche, durch den Berufsverkehr frustrierte Autofahrer kostenlos mit belegten Brötchen und Schokoladenfiguren. Dabei wurde thematisch das Thema PKW-Maut in den Vordergrund gerückt. So beschlossen die JuLis bei ihrem kürzlich stattgefundenen Kreiskongress die Gebühr klar abzulehnen.

Zuletzt aktualisiert: Montag, 05. Dezember 2005 23:00

Weiterlesen ...

JuLis fordern verstärkte Aufklärung

Rhein-Erft-Kreis. Den Weltaidstag am 01. Dezember wollen die Jungen Liberalen Rhein-Erft (JuLis) dazu nutzen die Menschen stärker für das Thema HIV zu sensibilisieren. „Die wieder erhöhte Anzahl an Neuinfizierten, vor allem im Kölner Raum, geben Anlass zur Besorgnis“, erklärte Carsten Müller, Kreisvorsitzender der JuLis. Nach Meinung der Jugendorganisation könne dieser Trend nur durch verstärkte gesundheitliche Aufklärungsmaßnahmen umgekehrt werden. Schließlich seien die aufwendigen Kampagnen in der Vergangenheit sehr erfolgreich gewesen.

Zuletzt aktualisiert: Dienstag, 29. November 2005 22:00

Weiterlesen ...

Neues Deutschland in Hürth

Hürth. Am vergangenen Freitag erhielten die Jungen Liberalen Rhein-Erft (JuLis) Unterstützung für ihren Bundestagswahlkampf. So konnte die Jugendorganisation ihren Landesvorsitzenden, Marcel Hafke, sowie den Spitzenkandidaten des Landesverbandes, Marco Buschmann, im Einkaufszentrum Hürth begrüßen. Mit einem bunt beklebten Tourbus und der  lautstarken Präsentation ihres eigens komponierten Wahlhits „Neues Deutschland“ konnten die JuLis viele interessierte Blicke auf sich lenken.

Zuletzt aktualisiert: Samstag, 20. August 2005 22:00

Weiterlesen ...

JuLis treffen sich beim Kreiskongress

Bedburg. Am kommenden Sonntag, den 27. November 2005, findet um 16 Uhr in der Bedburger Mühle zu Bedburg der Halbjahreskongress der Jungen Liberalen Rhein-Erft (JuLis) statt. Neben der turnusgemäßen Wahl der Deligierten zum Landeskongress und der Nominierung eines Kandidaten oder einer Kandidatin der JuLis für den Kreisvorstand der Kreis-FDP, will der liberale Jugendverband auch inhaltlich neue Akzente setzen. „Die anstehende wahlkampffreie Zeit wollen wir sinnvoll nutzen. Dazu gehört vor allem die Stärkung unseres programmatischen Profils“, betonte Carsten Müller, Kreisvorsitzender der JuLis.

Zuletzt aktualisiert: Sonntag, 26. Januar 2014 15:04

Weiterlesen ...

JuLis kritisieren vermehrte Gutachtenvergabe

Rhein-Erft-Kreis. Die Jungen Liberalen Rhein-Erft wenden sich gegen die immer stärker werdende Zunahme von Gutachten im Raum der öffentlichen Verwaltungen. „In vielen Fällen sind die örtlichen Politiker und Verwaltungen kompetent genug um Entscheidungen ohne externe Ratgeber zu treffen“, so Carsten Müller, Kreisvorsitzender der JuLis.

Zuletzt aktualisiert: Donnerstag, 14. Juli 2005 22:00

Weiterlesen ...

JuLis für stärkere Einbindung der Bürger

Rhein-Erft-Kreis. Die Jungen Liberalen Rhein-Erft fordern eine stärkere Einbindung der Bürger in der Frage des Dachmarkenkonzeptes. Hintergrund ist der Beschluss des Kreistages, dem Namen Rhein-Erft-Kreis den Zusatz „Der Energiekreis“ hinzuzufügen.

Zuletzt aktualisiert: Donnerstag, 29. September 2005 22:00

Weiterlesen ...

Müller führt weiter Rhein-Erft-JuLis an

Wesseling. Am vergangenen Sonntag wurde beim Kreiskongress der Jungen Liberalen Rhein-Erft (JuLis) in Wesseling ein neuer Vorstand gewählt. Der bisherige Vorsitzende Carsten Müller aus Brühl wurde einstimmig für eine zweite Amtszeit gewählt. Müller kündigte an, den anstehenden Bundestagswahlkampf vor allem direkt bei den Jugendlichen durchzuführen. „Wir wollen vor Ort in Schulen, Kneipen und Schwimmbädern mit Jugendlichen diskutieren und für die liberalen Inhalte werben“, so der neue Vorsitzende in seiner Rede.

Zuletzt aktualisiert: Sonntag, 03. Juli 2005 22:00

Weiterlesen ...

JuLis jetzt mit eigenem Büro

Frechen. Die Jungen Liberalen Rhein-Erft verfügen nun über ein eigenes Büro in der Geschäftstelle der Kreis-FDP, die in der Dr.-Tusch Straße in Frechen gelegen ist. Die Schlüsselübergabe zwischen dem Kreisvorsitzenden der FDP, Horst Engel, und dem stellvertretenden Vorsitzenden der JuLis Rhein-Erft, Stefan Wehr, fand am vergangenen Donnerstag im Rahmen einer Kreisvorstandssitzung statt. So kann die Jugendorganisation, neben einem eigenen Telefon- und Faxanschluss,   über zwei Arbeitsplätze verfügen, die mit PC´s und Internetzugang ausgestattet sind.

Zuletzt aktualisiert: Donnerstag, 01. September 2005 22:00

Weiterlesen ...

Molitor und Effertz beim Kreiskongress

Wesseling. Beim ihrem Kreiskongress am vergangenen Sonntag in Wesseling konnten die Jungen Liberalen (JuLis) die beiden Bundestagskandidaten der FDP im Rhein-Erft-Kreis, Gabriele Molitor  und Lars Effertz, begrüßen. Der Kreisvorsitzende Carsten Müller sagte Beiden die Unterstützung der JuLis im Wahlkampf zu.

Zuletzt aktualisiert: Sonntag, 03. Juli 2005 22:00

Weiterlesen ...