die einzig Liberalen

Stefan Wehr aus Brühl wird Landesgeschäftsführer der NRW-JuLis.

 

Rhein-Erft-Kreis / Düsseldorf.  Nachdem im Mai der frühere Kreisvorsitzende der Jungen Liberalen Rhein-Erft, Jan Schiller (23), zum stellvertretenden Landesvorsitzenden der FDP-Jugendorganisation gewählt wurde, zieht es nun ein weiteres Mitglied aus der JuLi-Hochburg Brühl nach Düsseldorf.

Wie Jan Schiller am vergangenen Freitag mitteilte, wird der 24-jährige Stefan Wehr offiziell ab dem 1. September 2004 neuer Landesgeschäftsführer der Jungen Liberalen NRW. Sein Amt als Kreisschatzmeister der Rhein-Erft-JuLis willWehr auch weiterhin ausüben.

Dazu erklärt heute Torsten Rekewitz: „Ich freue mich, dass die Wahl des Landesvorstandes auf Stefan Wehr gefallen ist. Ich habe ihn stets für seine professionelle und engagierte Arbeit geschätzt und bin mir sicher, dass durch seine Einstellung unsere Landesgeschäftsstelle noch effizienter arbeiten kann. Besonders freue ich mich natürlich darüber, dass er sein Amt als Schatzmeister der JuLis Rhein-Erft weiterhin ausfüllen will. So profitieren wir in Zukunft gleich doppelt von seinen Fähigkeiten.“