die einzig Liberalen

JuLis begeistert vom Ergebnis der Berlin-Wahl

Die Jungen Liberalen Erft zeigen sich erfreut über das Ergebnis der Berliner Parlamentswahlen, bei denen die FDP mit 9,9 % deutlich den Wiedereinzug in das Abgeordnetenhaus schaffte.

"In Berlin haben wir unser altes Wahlergebnis fast verfünffacht, bei den Bundestagswahlen reicht uns auch eine Verdreifachung des Ergebnisses von 1998, um unseren Kerpener Bundestagskandidaten Lars Effertz in den Bundestag zu bekommen.", so Christian Pohlmann, Vorsitzender der Jungen Liberalen Kerpen. Auch FDP-Bundestagskandidat Lars O. Effertz sprach von einem grandiosen Ergebnis und bezeichnete das Abschneiden als "großen Schritt auf die 18 % zu".