die einzig Liberalen

Erft-JuLis verzeichnen hohen Mitgliederzuwachs

Der Kreisverband Erft der Jungen Liberalen konnte im vergangenen Jahr einen Mitgliederzuwachs von 25% verbuchen.

Dies ist, so der JuLi-Kreisvorstand, besonders erfreulich, da der allgemeine politische Trend eindeutig negativ zu werten ist.
Dennoch schaffte es die F.D.P.-Jugend, sich von dieser Entwicklung abzu- setzen, indem sie im vergangenen Jahr ein spezielles Programm für Ju- gendliche erarbeitete und dieses im direkten Dialog vorstellte. So sind auch für dieses Jahr mehrere Aktionen wie ein Fußballturnier, ein Segeltörn in den Niederlanden als auch ein "Programmatisches Wochenende" geplant, über die noch zu gegebener Zeit informiert und eingeladen wird.

Daneben werden die JuLis in den nächsten drei Monaten im Wahlkampf zur Landtagswahl im Mai aktiv sein und die F.D.P. sowie deren Spitzenkandidat für den Landtag, Horst Engel, unterstützen.