Header des JuLis Rhein-Erft Newsletters

DEZEMBER 2010

Hallo liebe JuLis,
dies ist der monatliche Newsletter der Jungen Liberalen im Rhein-Erft-Kreis! Viel Spaß beim Lesen.

Heute starten wir mit einem neuen Layout. Schon im November hatte ich angekündigt, dass wir den Newsletter verbessern wollen. Wir hatten ja auch schon mit dem Inhaltlichen begonnen. Nun aber ist auch das Layout dran, dass sich künftig mehr an den Inside News des Bundesverbandes orientiert.

Wie gefällt es euch? Habt ihr Anregungen oder Kritik? Meldet euch bei Max unter zoeller(at)julis.de.

Zwischenzeitlich hat der neue Vorstand seine konstituierende Vorstandssitzung abgehalten. Wir starten mit viel Elan und zahlreichen Ideen ins neue Jahr und wir hoffen wir können dabei auf eure Mitarbeit zählen.

Ich wünsche Euch allen eine frohe Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Tankt Energie, sodass wir im neuen Jahr wieder voll durchstarten können.

Euer
Max

Themen

  1. Junge Liberale Köln/Bonn passen ihre Satzung an
  2. Artikel für die neuen Newsletter - Mitarbeit ist gefragt
  3. Termine

Junge Liberale Köln/Bonn passen ihre Satzung an

Pöhler: Verband mit Herz und Verstand, dann ist alles möglich

Am 3. Dezember trafen sich die Jungen Liberalen des Bezirksverbandes Köln/Bonn zum zweiten diesjährigen programmatischen Bezirkskongress im Bürgerhaus Stollwerck. Die Topthemen dieses Abends waren die geplante Änderung der Satzung sowie die Rede des Staatsministers im Auswärtigen Amt, Dr. Werner Hoyer.

Alle sieben Kreisverbände des Bezirks hatten gemeinsam einen Satzungsänderungsantrag eingebracht. Dem vorausgegangen war ein langer Prozess der gemeinschaftlichen Arbeit am Antrag. Das die Beteiligung und die Ausarbeitung sich sehen lassen konnte, zeigte die überwältigende Zustimmung von 93 Prozent bei geheimer Wahl.

Weiterlesen    Zurück zu den Themen

Artikel für die neuen Newsletter - Mitarbeit ist gefragt

An dieser Stelle möchte ich eine Ankündigung mit einem Aufruf koppeln.

In den zukünftigen Newslettern - natürlich auch auf der Webseite - sollen Artikel erscheinen, die sich um JuLi-Themen drehen. Wir wollen Programmatik nicht nur in Anträgen auf Kongressen machen, sondern das ganze Jahr über. Wir wollen zusätzlich über die Arbeitskreise der Nachbarkreisverbände berichten. Aber dafür sind wir auch auf Euch angewiesen. Wenn Ihr z.B. Landesarbeitskreise besucht, beim LPPW wart oder ähliches, dann schreibt doch einen kurzen Bericht darüber.

Auf diese Weise können wir die anderen JuLis nicht nur auf dem laufenden halten, sondern vieleicht auch die jenigen motivieren sich selbst einzusetzen, die bis jetzt noch nicht so genau wissen wo sie sich überall engagieren können.

Macht mit und verbessert die Arbeit der Jungen Liberalen im Rhein-Erft Kreis! So können wir eine Art "Liberalen Locus 2.0" (die älteren unter Euch erinnern sich vieleicht noch) schaffen.

Meldet Euch einfach bei Max (zoeller(at)julis.de) oder Bernd (mail(at)berndstaehler.de)

Zurück zu den Themen

Termine

  • 18.12.2010 JuLis Köln: Aktion gegen Soziale Kälte mit anschließender Weihnachtsfeier, 17/19:30,KGST, Frankenwerft 35, 50667 Köln (Details)
  • 18.12.2010 JuLis Bonn + Rhein-Sieg: Weihnachtsfeier, ab 18h, "Em Höttche", Markt 4 53111 Bonn (Details)
  • 05.01.2010 JuLis Köln/Bonn: Neujahrsbowlen, 19-22h, Moselstr. 44, 50674 Köln, Anmeldung bis zum 22. Dezember (mike.poehler(at)gmx.de), Selbstkostenanteil i.H.v. ca. 10 Euro vor Ort zu entrichten (Details)
  • 11.01.2010 JuLis Rhein-Erft: Erweiterte Kreisvorstandsitzung, 20:00 Uhr, Liberales Zentrum, Dr.-Tusch-Str. 1-3, 50226 Frechen
  • 15.01.2010 JuLis NRW: Neujahrsempfang, Jazzschmiede, Himmelgeisterstr. 107g, Düsseldorf

Zurück zu den Themen

Wenn dieser Newsletter nicht richtig angezeigt wird, kannst Du ihn hier auch online lesen: http://www.julis-rhein-erft.de/newsletter/newsletter-12-2010.html

Wenn Du diesen Newsletter nicht mehr bekommen willst, sende eine E-Mail an julis-rhein-erft+unsubscribe@googlegroups.com.

Leite diesen Newsletter an Interessierte weiter, die ihn noch nicht bekommen.
Wenn Du diesen Newsletter bekommen willst, aber noch nicht in der Google-Group eingetragen bist, dann melde dich über das Formular auf der Homepage der Jungen Liberalen Rhein-Erft einfach selbst an (http://www.julis-rhein-erft.de/julis/?q=node/327)

Impressum
Redaktion: Junge Liberale Kreisverband JuLis Rhein-Erft, Doktor-Tusch-Straße 1-3, 50226 Frechen
Tel.: 0 22 34 / 20 78 41, Fax: 0 22 34 / 20 78 42, E-Mail: info@julis-rhein-erft.de, Internet: www.julis-rhein-erft.de
V.i.S.d.P.: Max Zöller, Bernd Stähler